Project Description

Brain Gym & LEAP

KONTAKT

Brain Gym & LEAP

KONTAKT

Durch Brain Gym & LEAP eine höhere geistige Leistungsfähigkeit erreichen!

Brain Gym

Unter dem Begriff „Brain Gym“ versteht man gezielte gymnastische Übungen zur Steigerung der Gehirnleistung und Förderung der Zusammenarbeit von Augen, Gehör und Körperkoordination.

Mit Hilfe von Brain-Gym-Bewegungen gelingt es, Gehirnareale zu stimulieren und zur Zusammenarbeit mit unseren Sinnen zu bewegen, um erfolgreich und effizient lernen zu können.

Die meisten Menschen, Kinder wie Erwachsene, nutzen nur einen Bruchteil ihrer geistigen Möglichkeiten und Fähigkeiten. Da körperliche Bewegung und geistige Leistungsfähigkeit eng miteinander verknüpft sind, können die richtigen körperlichen Impulse ganz gezielt die Lernleistung steigern. Die Wissenschaft zeigt ganz klar den engen Zusammenhang zwischen körperlichen Impulsen und der Gehirntätigkeit auf. Die Anregung der Nervenenden der Fußsohle über die Blutfettwerte bis hin zur optimalen Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff und Nährstoffen. Auch der Abbau von „Verbrennungsabfällen“ aus dem Gehirn scheint eine wichtige Rolle zu spielen.

LEAP LERNEN

Learning Enhancement Advanced Program – Gehirnintegrationsprogramm

Dieses Spezialprogramm wurde vom Australier Dr. Charles Krebs für das Lernen entwickelt, um eine mangelnde Gehirnintegration und die daraus resultierenden Auswirkungen zu verändern. LEAP gründet sich auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Gehirnforschung und integriert Techniken der traditionellen chinesischen Medizin (Meridian-, Akupunktursystem) sowie der Kinesiologie und der Forschungsarbeiten von Dr. Charles Krebs.

Wann funktioniert Lernen?

Erkenntnisse der Gehirnforschung haben ergeben, dass Lernen nur dann mit Leichtigkeit funktioniert, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • wenn die für die jeweiligen Aufgaben vorgesehenen Gehirnareale einwandfrei versorgt sind;
  • wenn die für schwierigere Denkleistungen wie Lesen, Schreiben, Rechnen oder Textverstehen notwendige Zusammenarbeit einzelner Gehirnareale (= Gehirnintegration) und unserer Sinne uneingeschränkt möglich ist;
  • wenn diese Zusammenarbeit der einzelnen Gehirnareale auch unter Stresssituationen –Prüfungen, Bewerbungsgespräch, Schularbeiten, berufliche Herausforderungen etc. – möglich ist.

Bei LEAP werden durch Stress hervorgerufenen Blockaden in Gehirnarealen und Funktionskreisläufen, welche für Lern- und Entscheidungsprozesse wichtig sind, gelöst, die Gehirnfunktionen optimiert und somit das Lernen und die Leistungsfähigkeit ermöglicht.

Folgende Schwächen können bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Brain Gym und LEAP positiv beeinflusst werden:

  • Übermäßig langer Zeitaufwand für Hausaufgaben

  • Lese- Verständnisprobleme

  • Leseschwäche

  • Rechenschwäche

  • Legastenie

  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprobleme

  • Merkfähigkeit

  • Psychosomatische Probleme wie Übelkeit, Verspannungen etc.

  • Emotionale Probleme wie Frust, Unlust, Wut

  • Überforderung bei Schularbeiten und Prüfungen

  • Motivationsprobleme

  • Umweltfaktoren, Lebensmittelunverträglichkeiten

  • Gleichgewichtsprobleme und Körperausrichtungen

„Vor vielen Jahren lernte ich durch Schwierigkeiten meines Sohnes mit der Rechtschreibung und dem Lesen diese Methoden kennen. Das hat mich derart beeindruckt und überzeugt, dass ich sie selber erlernt habe.“

KERSTIN RAUCHLECHNER • KINESIOLOGIN
0%
Jetzt beginnen

Nehmen Sie sich Zeit. Beschäftigen Sie sich mit sich selbst. Sie haben es verdient.

Nehmen Sie Kontakt auf, um Ihr Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen.

KONTAKT